14. Juli 2020
Es gab viele kontroverse Diskussionen in der Ratssitzung am Dienstag. Doch bei diesem Thema waren sich alle einig: Einstimmig hat der Rat beschlossen, Sally Perel die Ehrenbürgerwürde der Stadt Braunschweig zu verleihen.

09. Juli 2020
Es gab viele kontroverse Diskussionen in der Ratssitzung am Dienstag. Doch bei diesem Thema waren sich alle einig: Einstimmig hat der Rat beschlossen, Sally Perel die Ehrenbürgerwürde der Stadt Braunschweig zu verleihen.

05. Februar 2019
Film ab! Der Sally-Perel-Preis wird ab sofort auch für dreiminütige Videos vergeben. Volkswagen will junge Menschen anregen, sich für mehr Respekt und Toleranz in der Gesellschaft einzusetzen. Betriebsrat und Werkmanagement gehen damit neue, zeitgemäße Wege.

14. Dezember 2018
Die Mitarbeiter und Auszubildenden des Volkswagen-Werks Braunschweig engagieren sich in zahlreichen Projekten. Kinderschuhe von KZ-Häftlingen reinigen, Stacheldraht neu ziehen, das Vergessen verhindern. Zwei Wochen im Jahr tauschen sieben Auszubildende des Volkswagen-Werks Braunschweig ihren Arbeitsplatz mit Auschwitz.

16. September 2018
Vor 80 Jahren wurde das Braunschweiger Volkswagen-Werk als sogenanntes Vorwerk aufgebaut – heute arbeiten dort rund 7000 Menschen. Am Sonntag feierten sie das Jubiläum mit ihren Familien sowie mit Vertretern der Werksleitung, des Markenvorstands und des Betriebsrats. Einer der Höhepunkte war die Verleihung des Sally-Perel-Preises an Braunschweiger Schüler.

21. März 2018
Wie die IG Metall Geschäftsstelle Braunschweig heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, hatte Eva Stassek, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig heute 25 Exemplare von "Paul – Eine Geschichte von schwarz und weiß" an AWO Kitas übergeben.

28. Februar 2018
Es ist mucksmäuschenstill. Zeitzeugen sind eben doch die besten Geschichtslehrer. Die etwa 200 Besucher des Leserforums unserer Zeitung hängen an den Lippen des Mannes, der den Holocaust überlebt hat. 92 Jahre ist Sally Perel nun schon alt. Im April wird er 93 – und ist kein bisschen müde.